Gitarren-Action – Adrian’s Erlebnisse auf dem Sommerkonzert 2017

Ich saß mit meinem Gitarrenband Kollegen von der Mitte ausgesehen rechts auf ganz vielen Stühlen
und warteten das, die Pause zu Ende geht und wir anfangen können zu spielen, dann gab es einen Gong und alle Zuschauer sind zurück auf die Plätze gegangen und warten auf das Spiel davor hat unsere Konrektorin Frau Schnaubel und unser Musiklehrer Herr Heimbucher zu dem Lied: Still haven`t found,noch etwas erzählt haben, dann gings los der Bass began zu spielen und dann spielten wir los ich musste die ganze Zeit mit meiner Ukulele denn A-Griff und manchmal zum D-Griff wechseln und beim Refrain: But i still haven´t found what im looking for, mussten wir zwischen denn E-Griff den D-Griff und dem A-Griff wechslen außerdem hatten wir drei Sängerinen die das ganze Lied gesungen haben. Wir wurden am Ende mit viel Applaus verabschiedet und die nächste Gruppe kam wir setzten uns wieder auf die Plätze und hörten noch denn anderen Bands zu am besten hat mir: Waiting for Love von der Chorklasse gefallen und die `Drum Troopers`die bei Pakaschen mitgemacht haben die haben nämlich viele Star Wars Themes gespielt zum Beispiele: der imperiale Marsch,Prinzessin Leia und das Main Theme, ich habe von meiner Mutter viel Lob bekommen
es wurde sehr spät so von 17:30 bis 19:30 es wurde aber noch später weil es noch eine Zugabe gab es war sehr cool (^-^) ich freu mich schon auf das Sommerkonzert 2018, da bin ich schon in der 6. Klasse.

Adrian, 5. Klasse