Minecraft

Minecraft ist eines der meist gespielten Spiele, der Welt. Man kann es auf dem PC, X-Box, Handy und iPad spielen. Man kann das Rollenspiel für 5-25€ erhalten. Dies ist ab 6 Jahren freigegeben. Es ist ein sehr pixeliges Spiel, das heißt fast alles besteht aus Würfeln. Das Thema ist generell Fantasy, das heißt man bewegt sich durch eine Fantasiewelt, in der die Naturgesetze meistens außer Kraft gesetzt sind. Es gibt den Kreativmodus, wo man sich Blöcke aus dem Inventar nehmen und Häuser oder etwas anderes bauen kann. Außerdem kann man noch den Überlebensmodus wählen, da ist es möglich verletzt oder sogar getötet zu werden. Deswegen gibt es auch als Anzeige 10 Herzen, die die Lebensenergie veranschaulichen. Da es auch Zombies, Creeper (das sind Monster und wenn du in die Nähe kommst explodieren sie!) Endermans (das sind Monster die sich teleportieren, wenn du sie angreifst, dass macht sie sehr gefährlich) und Hexen. Das Spiel ist ein schwedisches Spiel. Der Firmenname heißt Mojang und der Entwickler heißt Markus Notch Persson.

Die Steuerung besteht aus der Tastatur und der Maus. Man kann aber auch mit dem Touchscreen oder mit dem Gamepad spielen. Es gibt die Sprache Deutsch und noch 60 weitere, davon sind aber drei nur ausgedacht, zum Beispiel: Die Piratensprache.

Meine Tipps: Wenn du im Überlebensmodus bist, probier dir eine Werkbank zu machen und dann versuch ein Bett dir zu erstellen dann warte bis es Nacht ist und schlafe dann dadrinnen. Wenn du stirbst, dann spawnst du bei deinem Bett. Aber du verlierst dann deine Sachen! 🙁

Quirin, 7. Klasse